ZAHNPFLEGE | Worauf sollte man bei einem Griff achten?

Worauf sollte man bei einem Griff achten?

Der Griff Ihrer Zahnbürste sollte eine sichere Handhabung und Führung der Zahnbürste ermöglichen. Gummierte, noppenverstärkte Griffe leisten hier gute Dienste. Ist der Griff der Zahnbürste außerdem noch ergonomisch geformt, lässt sie sich besonders komfortabel und gezielt handhaben. Der richtige Griff trägt dazu bei, dass Sie beim Zähneputzen auch schwierige Stellen gut erreichen können. Eine Federung am Zahnbürstengriff kann helfen zu verhindern, dass das Zahnfleisch bei zu druckvollem Putzen verletzt wird.

zahne-putzen

Werfen Sie auch einen Blick auf unser Zahnbürsten-Sortiment

Das könnte Sie außerdem interessiere

Borstenverschleiß, nein danke.

Wenn die Borsten verbogen sind, ist das ein Zeichen für zu druckvolles Putzen und ein Grund, die Zahnbürste sofort auszutauschen.

Mehr zum Borstenverschleiß

Schon gewusst?

Wenn Sie Ihre nasse Zahnbürste im geschlossenen Badezimmerschrank aufbewahren, bilden sich vermehrt Keime.

Mehr zur Zahnbürsten-Pflege

Zahnbürste austauschen?

Zahnbürstenaustausch nach einem Monat, nach drei Monaten oder nach einem halben Jahr – was meinen Sie?

Mehr zum Zahnbürstenaustausch