ZAHNPFLEGE | Sport und Freizeit

Sport und Freizeit

Hätten Sie gedacht, dass es in Deutschland bei etwa 30 % der 8 bis 12 jährigen bei sportlichen Aktivitäten zu traumatischen Schädigungen der bleibenden Zähne kommt?

Der richtige Schutz macht also Sinn.

Insbesondere bei Kampfsportarten, aber auch beim Football, Eishockey, Inline-Skaten und Mountain-Biken handelt es sich um Sportarten mit hohem Verletzungsrisiko für die Zähne. Man sollte deshalb bei solchen Sportarten stets einen Mundschutz/Zahnschutz tragen. Der Zahnschutz besteht aus einem speziellen Kunststoff. Er ist wie der Zahnbogen geformt, wird über die Zähne des Oberkiefers gestülpt und bedeckt auch das Zahnfleisch. Gleichzeitig ist der Unterkiefer durch Einbisse geschützt. Einen Mundschutz kann man normalerweise in Sportabteilungen kaufen. Für einen wirklich guten Schutz muss der Zahnschutz auch gut sitzen. Deshalb ist es sinnvoll, einen Zahnarzt oder Kieferorthopäden um Rat fragen. Dieser kann gegebenenfalls einen speziell angepassten Zahnschutz anfertigen lassen.

gesundheit

Werfen Sie auch einen Blick auf unser Zahnbürsten-Sortiment

Das könnte Sie außerdem interessiere

Essen, Trinken, Zahngesundheit

Gesunde Zähne hängen stärker von der Ernährung ab als viele glauben!

Mehr zu zahngesunder Ernährung

Weißere Zähne

Ein strahlend weißes Lächeln und wie man es erreichen kann – nützliche Infos von Dr.BEST

Mehr zu weißen Zähnen

Zahngesund essen!

Ein paar einfache Regeln können bei der Ernährung helfen, die Zähne vor Karies zu schützen.

Tipps zur Ernährung