ZAHNPFLEGE | Weisheitszähne

Weisheitszähne

Weisheitszähne entwickeln sich spät und brechen üblicherweise erst zwischen 16 und 30 Jahren in die Mundhöhle durch. Es sind die hintersten Backenzähne; sie gehören somit zu den Mahlzähnen. Aufgrund unserer evolutionären Entwicklung ist oft nicht mehr genug Platz für sie im Mund. Ob ein Weisheitszahn gezogen werden muss, entscheidet der Zahnarzt oder Kieferorthopäde.

gesundheit

Werfen Sie auch einen Blick auf unser Zahnbürsten-Sortiment

Das könnte Sie außerdem interessiere

Herausnehmbare Zahnspangen

Zahnspangen brauchen Pflege – wie die Zähne auch. Dr.BEST gibt praktische Tipps.

Pflegetipps für Zahnspangen

Mundgeruch? Muss nicht sein.

Wie Sie mit Zahnseide, Interdentalbürstchen und nicht zuletzt Zungenreiniger dem Mundgeruch zu Leibe rücken, lesen Sie hier.

Tipps bei Mundgeruch