ZAHNPFLEGE | Fläschchen oder Tasse

Fläschchen oder Tasse

Die leichten Kunststoff-Flaschen, die vom Kind selbstständig gehalten werden können, verführen dazu, dem Kind das Fläschchen für längere Zeit zu überlassen. Beim Dauernuckeln besteht allerdings bei zucker- und säurehaltigen Getränken eine hohe Kariesgefahr: Das Getränk umspült die Kleinkinder-Zähne, kariesbildende Säuren entstehen und der weiche Zahnschmelz des Milchzahns wird angegriffen. Karies breitet sich aus. Außerdem kann das Dauernuckeln zur Erosion führen und schließlich zur Zerstörung der vorderen Milchzähne mit verheerenden Folgen für die bleibenden Zähne, die dann bereits beim Erscheinen von Karies befallen sein können.


Praktische Tipps gegen Karies:

  • Geben Sie Ihrem Kind keine Plastikflasche mit ins Bett oder in den Kinderwagen.
  • Gewöhnen Sie Ihr Kind von klein auf an Wasser bzw. ungesüßten Kräutertee, der keine oder wenig Säure enthält.
  • Sobald Ihr Kind selbstständig sitzen kann, lassen Sie es aus einer Tasse trinken.
Zahnpflege

Werfen Sie auch einen Blick auf unser Zahnbürsten-Sortiment

Das könnte Sie außerdem interessiere

Kids: Zähneputzen nicht vergessen

Die Milchzähne sind besonders anfällig für Karies. Regelmäßig richtig putzen schützt!

Informationen zu Kinderzähnen

Wussten Sie …

dass das Kindergebiss sich in Phasen entwickelt und jede Phase ihre spezielle Zahnpflege braucht?

Darauf sollte man achten

Wie entwicklen sich Kinderzähne?

Erster Zahn, Wackelzähne, Lückengebiss – Kinderzähne entwickeln sich in spannenden Phasen.

Mehr zu Kinderzähnen